Nächster Jour fixe am 13. April – „Rettet den Kapitalismus“ von Yanis Varoufakis

Ausgehend von diesem Text soll die aktuelle Lage in Griechenland und die Debatte innerhalb von Syriza diskutiert werden. Ort: Wie immer im Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien, Teestube. Zeit: Montag, 13. April 19 Uhr

Im Mai 2913 hier der heutige Finanzminister Griechenlands in Zagreb eine programmatische Rede, die ihr in deutscher Übersetzung herunterladen könnt: https://www.woz.ch/-5a79 Dieser Text wirft eine Reihe von Fragen und Einwände auf, die wir gemeinsam mit allen Interessierten diskutieren möchten.

Wir wollen uns aber auch mit oppositionellen Stimmen innerhalb von Syriza beschäftigen, und ebenso folgende Texte berücksichtigen: Hier ein Interview mit Lapavitsas, der als Syriza interner Oppositionsführer bezeichnet wird: http://www.tagesspiegel.de/politik/griechenland-beste-strategie-ist-geordneter-austritt-aus-dem-euro/11508660.html Dasselbe Interview etwas länger auf Englisch: http://www.thepressproject.net/article/74530/Costas-Lapavitsas-The-Syriza-strategy-has-come-to-an-end und ein viel ausführlicheres Gespräch zwischen Sebastian Budgen und Costas Lapavitsas: https://www.jacobinmag.com/2015/03/lapavitsas-varoufakis-grexit-syriza/

Advertisements