lange nacht des politischen buches

mittwoch, 12.11.2014 18 bis 24 uhr
Librería Utopía – radical bookstore vienna
Preysinggasse 26-28 (U3 Schweglerstraße, Ausgang Stättermayergasse), 1150 Wien

langenab 22 uhr: Robert Foltin Herbst 1918

Lesung aus dem  Buch und der noch unveröffentlichten Fortsetzung mit dem Autor Robert Foltin. Jakob   möchte Revolutionär  werden  und findet vorerst keine Gleichgesinnten. Erst nach seiner Desertion aus der Armee schließt er sich einer revolutionären Gruppe an und gerät im Wien der letzten Tage der  Österreich-Ungarischen  Monarchie in politische Diskussionen und Demonstrationen .

Advertisements